Unsere Einrichtung Heilpädagogische Tagesstätte Murnau

Die Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) Murnau ist eine teilstationäre heilpädagogisch-therapeutische Einrichtung für Kinder und Jugendliche im Schulalter. Wir haben 2 Gruppen mit jeweils 8 Kindern.

Die Kostenübernahme und Aufnahme erfolgt über das zuständige Jugendamt.
Der Einzugsbereich der HPT Murnau ist der nördliche Landkreis von Eschenlohe bis Uffing und vom Ammertal bis Großweil.

Hinweis

Seit 1.3.2020 ist ein umfassender Masern-Impfschutz für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung gesetzlich vorgeschrieben. Bitte fügen Sie das vom Kinderarzt ausgefüllte Attest der Anmeldung bei!

ab 6
Alter
16
Plätze
2
Gruppen
8
Kinder pro Gruppe

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche aus dem Personenkreis nach §§ 32 und § 35 a SGB VIII. Die Kinder weisen eine sog. seelische Behinderung auf, dazu zählen u.a. Lernbehinderung, Verhaltensstörung, Lern- und Leistungsstörungen, Teilleistungsstörungen, Erziehungsschwierigkeiten, psychosoziale und familiäre Belastungen.

Fachpersonal | Gruppe

Das Personal im Gruppendienst setzt sich zusammen aus:
• ErzieherInnen
• Heilerziehungspflegerin
• Praktikanten
• Hilfspersonal: Bundesfreiwilligendienstleistende

 

Unsere Ziele

  • Ganzheitliche Förderung der Entwicklung des Kindes
  • Unterstützung und dauerhafte Stärkung des Kindes und der Familie
  • Selbstständiges Leben
  • Erlangen eines angemessenen Sozialverhaltens
  • Insgesamt gilt es, eine vorhandene Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mindern, um den Menschen mit Behinderung wieder als eigenständiges Glied in die Familie und Gesellschaft zu integrieren.

Umsetzung: Methodische Grundlagen

  • Gruppenpädagogik
  • Therapeutische Einzelförderung und Gruppenförderung
  • Elternarbeit / Elternkurs „Triple P“
  • Fachliche Kooperation unter den Fachkräften
  • Zusammenarbeit mit Lehrern, Jugendamt, Eltern usw. Wichtig ist dabei die Verzahnung der verschiedenen Bereiche. Für jedes einzelne Kind wird in Zusammenarbeit aller ein individueller Förderplan entwickelt.

Heilpädagogische Tagesstätte Die Fachdienste

Als Fachdienste stehen Logopäd*in, Physiotherapeut*in, Ergotherapeut*in, Psychologe*in, Heilpädagog*in, Hippopädagog*in, Musiktherapeut*in, Kunsttherapeut*in, Sozialpädagoge*in und ein beratender Kinderarzt zur Verfügung.

Heilpädagogik
Ergotherapie
Logopädie
Psychologie
Physiotherapie
Beratende/r Kinderarzt/-ärztin
Musiktherapie
Kunsttherapie
Sozialpädagogik

Informieren sie sich
zu unseren Fachdiensten

Mehr erfahren

Unsere Einrichtung Kje-Hort

Der KJE-Hort existiert seit 1998. Die Kinder werden dort in 2 Gruppen nach der Schule pädagogisch betreut. Bis zu 50 Kinder zwischen 6 und ca. 12 Jahren können aufgenommen werden.

Der Kinder werden betreut von Fach- und Ergänzungskräften wie Erzieher*innen, Kinderpfleger*innen und Praktikant*innen.

Hinweis

Seit 1.3.2020 ist ein umfassender Masern-Impfschutz für die Betreuung in einer Kindertageseinrichtung gesetzlich vorgeschrieben. Bitte fügen Sie das vom Kinderarzt ausgefüllte Attest der Anmeldung bei!

Gebühren

Was kostet ein Hortplatz? Grundsätzlich richten sich die Hortgebühren nach der Buchungszeit, aktuell sind dies je nach Kategorie 77,00 € bis 116,00 €. Dazu kommt die Essensgebühr von derzeit 83,00 €. Die Hortgebühren werden vom Markt Murnau nach Bedarf angepasst.

Die Mindestbuchungszeit beträgt 20 Stunden pro Woche, die Kernzeit von 11:15 bis 15:00 Uhr muss dabei eingehalten werden.

Eine Kurzbuchung von 15 Stunden pro Woche mit einer Kernzeit von 11:15 bis 14:00 Uhr ist im Einzelfall für Dritt- und Viertklässler möglich, wenn ausreichend Kapazitäten vorhanden sind.

Aufgenommen werden vorrangig Kinder des entsprechenden Alters aus Murnau. Gastkinder aus anderen Gemeinden können auf Anfrage aufgenommen werden, sofern Kapazitäten frei sind.

6 – 12
Alter
50
Plätze
2
Gruppen
25
Kinder pro Gruppe

Angebote

  • gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung und Förderung
  • Spiel-, Sport- und Freizeitangebote
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Intensive Elternarbeit
  • Alltagsorganisation

Unsere Ziele

  • Unterstützung bei einer angemessenen Persönlichkeitsentwicklung des Kindes
  • regelpädagogisches Angebot
  • Soziales Lernen
  • Vertiefung des Schul- und Allgemeinwissens
  • der Hort sieht sich familienergänzend
  • er dient der Betreuung, Erziehung und Bildung schulpflichtiger Kinder
  • er arbeitet interdisziplinär zusammen mit alle an der Förderung, Erziehung und Pflege Beteiligten (Schule, Eltern, Ärzte, Hort)
  • er fördert die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Kinder
Kontakt und Anfahrt Tagesstätte Murnau
+49 (0) 8841 – 48966–120 (Einrichtungsleitung)
+49 (0) 8841 – 48966–100 (Verwaltung)
+49 (0) 8841 48966 - 6
Montag–Freitag 08.30–17.15 Uhr
Einrichtungsleiter
Udo Peise
Kontakt und Anfahrt KJE-Hort
+49 (0) 8841 – 48966 – 120 (Einrichtungsleitung)
+49 (0) 8841 – 48966 – 100 (Verwaltung)
--
+49 (0) 8841 – 48966 – 310 (Gruppe 1)
+49 (0) 8841 – 48966 – 320 (Gruppe 2)
+49 (0) 8841 48966 - 6
Montag–Freitag 08.30–17.30 Uhr
Einrichtungsleiter
Udo Peise