Unsere Einrichtung Wohnhäuser

Der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenhilfe e.V. betreibt in Garmisch-Partenkirchen drei Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung.

Es können erwachsene Frauen und Männer aufgenommen und betreut werden, die auf Grund der Art und Schwere ihrer geistigen und ggf. zusätzlichen psychischen und/oder mehrfachen Behinderung einer intensiven Form der Hilfe in einem Wohnheim mit Menschen mit Behinderung im Sinne des Eingliederungshilfeauftrages gem. SGB XII bedürfen.

Es können nur Bewohner und Bewohnerinnen in die KJE-Wohnhäuser aufgenommen werden, wenn ein gleichzeitiges Arbeits- bzw. Betreuungsverhältnis mit den Werdenfelser Werkstätten (WfbM) oder von tagesstrukturierenden Maßnahmen nach dem Ausscheiden aus der WfbM gegeben ist (Leistungstypen W-E-G und WT-E-G).

Es ist Aufgabe und Ziel der Wohneinrichtungen, Menschen mit Behinderung ein familiäres Zuhause zu geben und sie durch gezielte Hilfen und Fördermaßnahmen bei der Gestaltung und Bewältigung ihres Alltages zu unterstützen. Der für jeden Bewohner und Bewohnerin unserer Einrichtung zu ermittelnde individuelle Hilfebedarf bildet die Grundlage für die vom Fachpersonal der Wohngruppen zu leistende Betreuungsarbeit und Betreuungsplanung. Das Spektrum der Hilfen reicht von der individuellen Grundversorgung bis hin zu angemessenen Formen der Freizeitgestaltung.

Von den Mitarbeitern der Einrichtungen wird entsprechend ihres zu erfüllenden Arbeitsauftrages ein hohes Maß an persönlicher und fachlicher Qualifikation erwartet und gefordert.

Kontakt und Anfahrt Wohnhäuser
+49 (0) 8821 96649–120
+49 (0) 8821 96649–139
Einrichtungsleiter
Erik Rothe